Beobachtung am 26.01.2009

  • 26.01.09, 20-00 Uhr
    Bad Waldsee, Golfplatz
  • kein Wind, leichter Nebel, um 0 bis -6°C
    Seeing: 3
 

Zwei klare Nächte in Folge - das Jahr fängt ja toll an. Leider war die Durchsicht wegen leichtem Bodennebel schlachter als am Vortag. Daher habe ich mich entschlossen nur Sternhaufen zu fotografieren. Diese sind auch bei schlechten Seeing gut zu fotografieren.

Angefangen habe ich mit M 52 in der Kassiopeia und dann die M 34 im Perseus. Die Nachführung lief gut und der Ausschuss lag bei etwa 30 % der Aufnahmen. Nun ging es in den Furhman und die drei Offenen Sternhaufen M 36, M 37 und M 38 konnten gut aufgenommen werden. Ich habe bei dieser Aufnahmesession alle Aufnahmen mit 800 ASA gemacht. Die Dunkelbilder wurden in Fitswork abgezogen und addiert um das Rauschen zu minimieren. Eine Nachbearbeitung im Photoshop war schnell erledigt.

Meine Aufnahmen


Drucken   E-Mail
X
Diese Seite benutzt Cookies!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.