Beobachtung am 30.08.2008

  • 30.08.08, 21 - 04 Uhr
    Oberried, Allgäu
  • kein Wind, Schleierwolken, um 8°C
    Seeing: 1-2
 

Da hat es einer wieder gut mit uns gemeint. Zum einen der Mond in Urlaub und dann noch eine absolut klare Nacht. Nur in den Niederungen gab es leichten Nebel. Zum Beobachten bin ich dieses mal nach Oberried ins Allgäu gefahren, wo auch Hans-Jügen Merk und Uwe Kramer waren. Oberried liegt ungefähr auf 950m und die SQM-Messung ergab im Schnitt 21,36. Erst gegen zwei Uhr kam die Feuchtigkeit und bereitete ein paar Unannehmlichkeiten.

Ich teilte meine Beobachtungsnacht in zwei Teile. Zum einen fotografierte ich und während die Aufnahmen liefen erkundete ich den prächtigen Himmel mit meinem 8x30 Fernglas.

Meine Fototour begann mit M 17, dem Omeganebel und mit M 8, dem Lagunennebel. Beide im Schützen. M 17 passte noch gut auf das Bild aber von M 8 konnte ich nur den inneren Teil mit dem offenen sternhaufen NGC 6530 und dem Nebelzentrum von NGC 6523 erfassen. Als nächstes stand dann nochmals M 33 auf dem Programm. Aber es erwies sich als sehr schwierig einen geeigneten Leitstern zu finden. Dazu kam noch, dass ich bei den Testaufnahmen immer das Gefühl hatte das Objekt nicht komplett auf dem Chip zu haben. Also habe ich die Kamera mit meinem MTO 300 auf das Teleskop geschnallt und siehe da die Galaxie erschien. Zum Schluß habe ich dann noch die Plejaden, M 45, fotografiert.

Nun zu meinen weiteren Beobachtungen in der Nacht. Neben einer Tour durch den Schützen, der fast alle Messier-Objekte in meinem Fernglas zeigte, war der CR 399, dem Kleiderbügelhaufen im Pfeil ein sehr "lustiges" Objekt. Auch die bekannten Objekte, wie M 31, M 13, H+Chi und auch die Sternhaufen M 36, 37 und 38 konnten mit dem Ferngals prima beobachtet werden.

Meine Aufnahmen


Drucken   E-Mail
Diese Seite benutzt Cookies!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.