Beobachtung am 13.01.2007

  • 13.01.07, 23 - 02 Uhr
    Golfplatz, Bad Waldsee
  • etwas Wind, 2° bis 0°
    Seeing: mittel

Zu Beginn habe ich mir M31, M32 und M110 im Sternbild Andromeda angeschaut. Leider konnte man von der großen Andromeda-Galaxie (M31) nur den hellen Kern erkennen, aber nicht die weiten Ausläufer. Auch konnte die Galaxie NGC891 nur schwach erkannt werden.
Die Galaxie M74 im Drachen war, wie M33 im Dreieck nur schwach erkennbar. Die Sterne in der M33 konnte man dagegen gut sehen.
Nun bin ich in das Sternbild Perseus gewechselt und habe zuerst den kleinen Hantelnebel M76 betrachtet, der schwach aber deutlich erkennbar war. Dannach habe ich mir den Doppelsternhaufen H+Chi ins Teleskop geholt. Diese zwei Haufen sind immer wieder eine Freude zu beobachten.

Zum Schluß habe ich mit noch den Staurn beobachtet. Die Ringteilung konnte ich an dem Abend aber nicht erkennen.


Drucken   E-Mail
Diese Seite benutzt Cookies!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.