Beobachtung vom 17.08.2012

  • 17.08.12, 21.30-00.00 Uhr
    Zainingen, ehem. TrupÜP
  • kein Wind, normale Luftfeuchtigkeit, 16°C
    Seeing: 2
 

Nach der letzten Sternführung und der großen Nachfrage haben wir einen zweiten Termin auf den 17.08.2012 angesetzt. Auch dieses Mal die Nachfrage groß und wir konnten wieder fast 40 Besucher zählen. Auch an diesem Abende konnten wir die Raumstation ISS beobachten, die als heller Punkt über den dämmrigen Himmel zog. Dieses mal war neben Matthias Engel auch Till Credner dabei, der sein C8 mit gebracht hatte. Ich selbst habe mein 20x40 Fernglas aufgestellt. Nach einer Einführung in die Technik des Teleskops konnten wir den Besuchern spektakuläre Blicke ins All bieten, wie der Andromeda-Galaxie, H und Chi, M 13 - Herkuleshaufen und Lagunen-Nebel. Es wurden zahlreiche Fragen der Besucher beantwortet und Beobachtungswünsche erfüllt. Auch konnten wir noch zahlreiche Sternschnuppen zählen.

Gegen 0 Uhr endete ein faszinierender Beobachtungsabend bei Zainingen, der mal wieder das Potential des Nachthimmels über der Schwäbischen Alb gezeigt hat. Auf dem Heimweg habe ich dann noch Aufnahmen der extremen Lichtverschmutzung über Ehingen gemacht und auch mal den Leuchtenpark in Biberach fotografiert.

Meine Aufnahmen


Drucken   E-Mail
Diese Seite benutzt Cookies!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.