Beobachtung vom 02.03.2012

  • 02.03.12, 21.00-23.00 Uhr
    Sternwarte Waldburg
  • kein Wind, normale Luftfeuchtigkeit, 6 bis 0°C
    Seeing: 2
 

Am Freitag war ich als Aushilfe bei der Führung in der Sternwarte Waldburg. Es war der erste laue, schon fast frühlinghafte Abend in diesem Jahr. Die Führung wurde in der lokale Presse angekündigt und schon kurz vor acht waren die ersten Gäste da. Innerhalb kürzester Zeit waren fast 50 Besucher da - soviele hatten wir schon lange nicht mehr. Das hat uns sehr gefreut.

Wir haben die Besucher in drei Gruppen eingeteilt. Eine Gruppe bekam von mir einen Sternbildführung. Die zweite Gruppe wurde mit tollen Astroaufnahmen verwöhnt und die dritte Gruppe durfte ans Teleskop. Nach einer dreiviertel Stunde haben wir dann die Gruppe durchgwechselt.

Nachdem alle drei Gruppen durch waren hatte ich auch etwas Zeit erst mit dem Fernglas den Nachthimmel zu beobachten. Durch den kleinen Refraktor der Sternwarte habe ich mir die drei Planeten Venus, Jupiter und Mars angeschaut. Auch warf ich einen Blick auf den Mond, der etwas mehr als die Hälfte sichtbar war.

Wegen der starken Aufhellung des Mondes waren kaum DeepSky-Objekt möglich.


Drucken   E-Mail
X
Diese Seite benutzt Cookies!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.