whisky campbeltownCampbeltown war einst die unangefochtene Hauptstadt des schottischen Whiskys. Die Stadt liegt am Ende der Mull of Kintyre Halbinsel an der Westküste von Schottland, nicht weit entfernt von der Isle of Islay.

Es gibt nur eine aktive Brennerei (Springbank), eine weitere mit einer sporadischen Produktion (Glen Scotia) und eine neue (Glengyle) in einem Gebiet, wo es in den frühen 19. Jahrhundert mehr als 30 von ihnen gab.

(Quelle: Wikipedia)

Die von mir probierten Whiskys wurden von keinem Hersteller oder Lieferanten gesponsert.

Springbank 15 Jahre

Campbeltown      28-04-2012      Hits:4498

Die Springbank Distillery ist die älteste unabhängige Destillerie in Familienbesitz in Schottland. Hier habe ich den 15-Jährigen probiert.  Meine Geschmacksbewertung: Er duftet mild und süß mit einer torfigen Note. Im Mund gibt der Whisky eine überraschende feine und abgerundete Geschmacksexplosion an süßen Aromen mit einer salzig, pfefferigen Note. Der Abgang ist lang und wärmend. Der 15 jährige...

...weiterlesen

Springbank 10 Jahre

Campbeltown      21-08-2011      Hits:3805

Die Springbank Distillery ist die älteste unabhängige Destillerie in Familienbesitz in Schottland. Hier habe ich den 10-Jährigen probiert.  Meine Geschmacksbewertung: Er duftet mild und süß mit einer torfigen Note. Im Mund gibt der Whisky eine überraschende Geschmacksexplosion an süßen Aromen mit einem salzigen Beigeschmack. Der Abgang ist lang und wärmend. Für einen 10 jährigen Whisky ein echtes...

...weiterlesen

Besucherstatistik: Heute: 39 | Gestern: 85 | Monat: 2269 | Gesamt: 474448

Copyright © 2021 FUNNYTAKES ::: Page von Carsten Przygoda. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Umsetzung: Carsten Przygoda.

Diese Seite benutzt Cookies!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.